Radtouren auf Rügen – Rügen geführt

Rügen geführt : Geführte Radtour mit festem Quartier, Frühstück

Auf dieser geführten Tour bleiben Sie für die Urlaubswoche in einem Quartier untergebracht. Es entfällt damit für Sie das tägliche Packen Ihrer Sachen und der Einzug in ein neues Quartier. Bei der geführten Tour wohnen Sie in einem zentral gelegenen Hotel, und wir fahren Sie mit unserem Transferfahrzeug täglich in die schönsten Gegenden von Rügen, die wir dann gemeinsam erradeln. Im Bus erhalten Sie schon viele interessante Informationen über die Insel Rügen und erleben neben dem Fahrrad noch eine andere Sicht auf die Insel.

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen
  • 7 x Frühstück
  • täglicher Transfer mit einem Kleintransporter in die schönsten Urlaubsgebiete Rügens
  • kompetente Reiseleitung
  • Leihrad gegen Gebühr (50,- €)
  • Eintritt Jagdschloss
  • Fahrt mit historischer Schmalspurbahn
  • Eintritt Nationalparkzentrum
  • Fährkarte nach Hiddensee

1. Tag – Anreisetag

Ankunft auf der Insel Rügen, Bezug des Quartiers und Übergabe der Leihräder.

2. Tag – Waldgebiet Granitz

Unsere Fahrt beginnt in der „Weißen Stadt Putbus“ putbus und führt Sie über das Fischerdorf Stresow zum „Jagdschloss Granitz“ .

Auf dieser Radtour, welche unmittelbar am Meer verläuft, sehen Sie z.B. die unter Naturschutz stehende Insel Vilm.

Diese Radroute ist ca. 40km lang.

3. Tag – Middelhagen

Der Rasende Roland am Kleinbahnhof Putbus
Der Rasende Roland am Kleinbahnhof Putbus

Unsere heutige Radtour führt uns in die Ostseebäder Sellin, Baabe und Göhren. Danach fahren wir auf die malerische Halbinsel Mönchgut.

Mit dem „Rasenden Roland“, der historischen Schmalspurbahn der Insel Rügen, fahren wir von Göhren bis nach Putbus.

Diese Radroute ist ca. 35km lang.

Der Königsstuhl an der Kreideküste

4. Tag – Ostseebad Binz / KDF Bad Prora

Unser heutiger Fahrradausflug führt uns vom wohl bekanntesten Ostseebad der Insel Rügen, dem Ostseebad Binz und zum ehemaligen KDF-Bad in Prora.

Unsere Radtour führt uns dannach zu den berühmten Feuersteinfeldern bei Mukran. Zum Abschluß unseres heutigen Ausflugs fahren wir in das Waldgebiet „Stubbenkammer“, zum hiesigen Nationalpark-Zentrum am „Königsstuhl“, dem bekannten Kreidefelsen der Insel Rügen.

Diese Radroute ist ca. 40km lang.

5. Tag – Die Insel Hiddensee

Leuchturm am Dornenbusch auf Hiddensee
Leuchturm am Dornenbusch auf Hiddensee

Unsere Fahrradtour beginnt heute in Schaprode, dem einzigen Naturhafen der Insel Rügen. Mit einer Fähre setzen wir von Schaprode zur Autofreien Insel Hiddensee über. Radeln, baden, wandern und das Entdecken der Insel Hiddensee sind angesagt.

Diese Radroute ist ca. 20km lang.

6. Tag – Der Norden der Insel Rügen

Auf unserer heutigen geführten Radtour über die Insel Rügen fahren wir von Glowe über die Nehrung „Schaabe“ zum Seebad Juliusruh. Unsere Radtour führt uns dann über einen Hochuferweg in das malerische und zum UNESCO Welterbe zählenden Fischerdorf Vitt, weiter in Richtung Kap Arkona. Am Kap Arkona können Sie die beiden Leuchttürme, sowie den Peilturm besuchen. Unsere Fahrt geht dann weiter über die Halbinsel Wittow.

Diese Route hat eine Länge von ca. 45km.

7. Tag – Die Vorpommersche Boddenlandschaft

Radtour an der Küste der Insel Ummanz
Radtour an der Küste der Insel Ummanz

Wir fahren heute mit dem Rad durch die vorpommerschen Boddenlandschaft, bis zur Insel Ummanz.
Wenig Tourismus, aber viel herrliche Natur werden wir heute erleben. Am Ende dieser Radtour besuchen wie den Miniaturenpark in Gingst.

Diese Radroute ist ca. 35km lang.

8. Tag – Abreise

Abgabe der Leihräder und gute Heimfahrt

Termine: Beginn und Ende jeweils Samstags